Tikit is attending Legal Revolution Expo and Congress – Frankfurt

4. und 5. Dezember 2019 – Tikit bei Legal Revolution

See this in English

Wir freuen uns sehr, am 4. und 5. Dezember 2019 in Frankfurt an der Legal Revolution Expo and Congress teilzunehmen.

Über Tikit

Da einige der Delegierten der Konferenz möglicherweise noch nicht von Tikit gehört haben, stellen wir uns hier vor:

Wir sind Teil der BT Group und sind in den letzten 25 Jahren mit über 1500 globalen Kunden zum führenden Anbieter von innovativer und spezialisierter Technologie für legale und professionelle Dienstleistungssektoren gewachsen.

Wir liefern Technologie‐„Ökosysteme“, die aus unserer eigenen Software (Tikit Carpe Diem, Tikit Connect und Tikit Template Management System) und den Anwendungen anderer führender Anbieter bestehen.

Zusammen in Partnerschaft mit unseren Kunden arbeiten wir an der Erschaffung von Technologielösungen, die den Kunden helfen, jetzt und in der Zukunft erfolgreich zu sein.

Um alles über unsere innovative Software‐Ökosysteme zu erfahren, und wie diese Ihrer Firma von Vorteil sein können, besuchen Sie das Tikit‐Team am Stand 101 auf Ebene 1.

#GagTheSwag | #KampfgegenVerschwendung

Helfen Sie uns, unseren Teil für die Umwelt zu tun! Wir werden während dieser Veranstaltung keine Giveaways austeilen; stattdessen spenden wir das Geld, das wir für die Giveaways ausgegeben hätten, an eine gemeinnützige Organisation. Kommen Sie zu unserem Stand, und helfen Sie uns zu entscheiden, an welche Wohltätigkeitsorganisation die Spenden gehen sollen.

Auf der Tagesordnung

Wir freuen uns, dass der Europarat und NetDocuments uns dieses Jahr als Gäste beitreten, und ein Repräsentant beider Organisationen während der Veranstaltung eine Präsentation halten wird.

Alvin Tedjamulia, der technische Direktor von NetDocuments wird am 4. Dezember um 11:00 Uhr „Morgen kommt heute“ („Tomorrow comes today“) präsentieren. Er wird diskutieren, wie sich der Technologiewandel und die Innovationsgeschwindigkeit weiter beschleunigen, und wie die Rechtsbranche deswegen agile Lösungen benötigt, um mit den sich wandelnden Geschäftsanforderungen Schritt halten zu können und den mit der digitalen Transformation verbundenen Sicherheitsbedrohungen begegnen zu können.

Er wird sich darin vertiefen, wie Technologie Unternehmen und Rechtsabteilungen von Unternehmen die Governance‐, Sicherheits‐ und Produktivitätslösungen bieten kann, die sie benötigen, um ihre Geschäftstätigkeit in die Zukunft zu verlagern, und insbesondere:

  • Die Produktivitäts‐ und Kollaborationswerkzeuge, die Unternehmen dabei unterstützen, Dokumente und E‐Mails auf einer sicheren Plattform zu organisieren, zu überprüfen, zu
    erstellen, zu teilen und zu verwalten
  • Die aktuellen Cybersicherheitsbedrohungen und die Infrastruktur, Compliance-Standards und Governance‐Maßnahmen, die es zu gewährleisten gilt, damit sensible Daten und Informationen immer gesichert und geschützt sind
  • Wie Unternehmen ihre Technologien nutzen, um hohe Akzeptanzraten bei der Implementierung neuer Geschäftsprozesse zu erzielen

Image result for council of europe logo vector

Colin McArdle von Tikit und John Hunter, IT‐Manager des Europarats, werden am 4. Dezember um 16:45 Uhr „Die Herausforderungen, ein cloud‐basiertes Dokumentenverwaltungssystem zu verwalten“ („The challenges of choosing a cloud‐based document management system“) diskutieren. Während dieser Sitzung werden John and Colin überlegen, wie Unternehmen aufgrund des wachsenden Datenvolumens, das sie speichern müssen, und der Notwendigkeit, Steuerung, Konformität und Sicherheit zu gewährleisten, vor immer neuen Herausforderungen stehen. Darüber hinaus benötigen Fachleute zunehmend die Freiheit, aus der Ferne zu arbeiten und mobil zu sein.

Ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) kann dazu beitragen, einige dieser Kriterien zu erfüllen und die Funktionalität und Sicherheit gegenüber älteren dateibasierten On‐Premise‐
Systemen zu verbessern – die Vorteile sind attraktiv. Wie aber sollten Organisationen /Rechtsteams in der Praxis ein geeignetes System wählen?

Begleiten Sie uns am 3. Dezember von 18 bis 21 Uhr für ein paar Drinks und Networking mit Kollegen.

Die International Legal Technology Association (ILTA) ist in Partnerschaft mit Tikit und NetDocuments und vor der Legal Revolution Expo and Congress Gastgeber einer Networking‐Veranstaltung in Frankfurt am Dienstag, dem 3. Dezember von 18 bis 21 Uhr. Besuchen Sie uns auf ein oder zwei Drinks im Steigenberger Frankfurter Hof. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und sich mit anderen Legal Tech‐Experten zu vernetzen.

Steigenberger Frankfurter Hof, Am Kaiserplatz, Bethmannstraße 33, 60311 Frankfurt am Main,
Deutschland

Wenn Sie dabei sein wollen, dann klicken Sie bitte hier, um sich zu registrieren.

Wir hoffen, Sie dort zu treffen!

Wo: Steigenberger Frankfurter Hof

Am Kaiserplatz, Bethmannstraße 33, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland

Wann: Dienstag, 3. Dezember, 18 – 21 Uhr

 

Freuen Sie sich schon auf die Veranstaltung? Lernen Sie mehr über die Technologielösungen,
die wir anbieten:

 

                                           

Zeitmanagement                 Dokumenten‐ und Lebenszyklusmanagement        Marketing‐ und Business‐Management

Wenn Sie alternativ ein Meeting mit einem der Teams, die an Legal Revolution teilnehmen, arrangieren möchten, klicken Sie hier.